Skip to main content

Makita JR3070CT Reciprosäge

212,97 € 308,21 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Mai 2018 03:38
Arbeitsspannung
Material, , , ,
Antrieb
Hersteller
Gewicht4,2 kg
Leistung1400 Watt
Dreh/Hubzahl2.800 U/min
Hublänge32 mm
Maximale Schnitttiefe bei 90°255 mm
Transportkoffer enthalten
LED-Licht
Komplett-Set
BesonderheitenAnti-Vibrations-Technologie , Verstellbarer Führungsschuh

Makita JR3070CT Reciprosäge Test

Das Team von saebelsaegen.net hat die Makita JR3070CT ausgiebig getestet. Die Testergebnisse unseres Makita JR3070CT Säbelsägen Test finden Sie direkt hier unter.


Gesamtbewertung

90.5%

Preis/Leistung
88%
Verarbeitung
90%
Langlebigkeit
95%
Schnittgenauigkeit
95%
Lieferumfang
90%
Produktsicherheit
85%

Ob im Hobbyraum oder im Garten, beim Wassertank zerschneiden, beim Hochsitzbau oder dem Zusammensägen stilistischer Europaletten. Die Makita JR3070CT Reciprosäge begeistert jeden, der sich entscheidet mit ihr zu arbeiten. Zwar muss die schier endlose Kraft der Säge erstmal unter Kontrolle gebracht werden, hat man sich hieran jedoch nach den ersten Schnitten gewöhnt, wird man die Makita JR3070CT Reciprosäge nur zu gerne weiterempfehlen.

Der Preis der Makita JR3070CT Reciprosäge pendelt sich bei etwa 300,- EUR ein. Was zunächst teuer erscheint, relativiert sich in Anbetracht der Tatsache, dass die Säge einem so manche Handwerkerkosten erspart.

Ausreichend Sägeblätter für Metall, Hartmetall, Holz, Nassholz, u.v.m. machen die Makita JR3070CT Reciprosäge zu einem echten Allroundtalent. In jeder Position, ob dicht über dem Boden oder mit sehr stark gekrümmtem Sägeblatt, die Säbelsäge verrichtet ihre Arbeit schnittgenau und zuverlässig.

Blattein- und Ausbau, Ein- und Feststellmöglichkeiten für Motordrehzahl und Hub lassen den Benutzer nichts vermissen.

Weitere Vorteile:

  • Dauersägen auf höchster Geschwindigkeit in hartem Holz führt nicht zu Überhitzung
  • Schneller und unkomplizierter Sägeblattwechsel
  • Hochwertige Verarbeitung und sichere Handhabung
  • kein Flattern, auch nicht bei langen Sägeblättern
  • die Anti-Vibrations-Technologie (AVT) dämpft Vibrationen
  • Regelbare Drehzahl

Nicht wirklich ins Gewicht fallen dabei evtl. folgende Nachteile:

  • Hoher Preis (wenn man ihn mit Sägen aus geringeren Qualitätsklassen vergleicht)
  • Nicht wartungsarm (betrifft Säbelsägen allerdings grundsätzlich. Einölen und Reinigen der Säge nach den Arbeiten sollte nicht vergessen werden und ist wichtig zur Förderung der Langlebigkeit.)
  • Hohes Gewicht erfordert eine gewisse Kraftausdauer. Gerade bei Überkopfarbeiten. Das einhändige Bedienen von Säbelsägen ist aus Sicherheitsgründen ohnehin nicht zu empfehlen.

Fazit

Produkttests zeigen, dass die Makita JR3070CT Reciprosäge ein Top-Produkt ist, das sowohl dem Heimwerker als auch in professionellen Betrieben treue Dienste leistet.

 

Bewertung:

212,97 € 308,21 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Mai 2018 03:38

212,97 € 308,21 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Mai 2018 03:38